friuli venezia gioia

werte
natur forschung
methode terroir rebsorten

autochthone

internationale

blends

auswahlen

FRIULANO RIBOLLA GIALLA PIGNOLO REFOSCO DAL PEDUNCOLO ROSSO SCHIOPPETTINO DI PREPOTTO ROSÈ TAZZELENGHE
PINOT BIANCO PINOT GRIGIO SAUVIGNON CABERNET MERLOT
Ròi Siùm ARTEUS
SAUVIGNON LIENDE FRIULANO LIENDE
Personalisierte Verpackungen
besuche gastfreundschaft galerie kontakte
auszeichnungen etikett

internationale

weißweine

Farbe: strohgelb mit
grünlicher Transparenz.
Duft: intensiv und
reichhaltig, typisch und
wiedererkennbar;
besonders markant der
Geruch nach Paprika,
Tomatenblatt und leicht
nach wildem Salbei.
Geschmack: trocken,
ebenfalls intensiv und
ausgeglichen aromatisch,
voll; ein Wein, der
große Klasse hat.

terroir

Sauvignon

D.O.C. Friuli Colli Orientali

Das zurückhaltende Aroma der Traube entfaltet während der Gärung seine ganze Intensität. Es ist sein harmonisches Zusammenspiel, das ihn zu einem großen Wein macht, wenn Farbe, Duft und Geschmack zu einem einzigartigen Tropfen verschmelzen. Die Rebsorte wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus der Gegend um Bordeaux eingeführt. Auf den friaulischen Hügeln entfaltet sie deutliche sortentypische Eigenschaften.

REBSORTE
sauvignon 100%
EXPOSITION
Die Weinberge liegen 120 m ü.d.M., Exposition Ost Süd-Ost in Hügellage. Mergel- und Sandsteinböden aus dem Eozän
ANBAUJAHR
1978 / 1979 / 1995
ERSTE LESE
1985
PFLEGE DES WEINBERGS
Begrünung
Schädlingsbekämpfung
Integriert mit minimaler Auswirkung auf die Umwelt
ERZIEHUNGSFORM
Umgestalteter Doppelstreckbogen und Guyot
BEPFLANZUNGSDICHTE
3.000 - 5.500 Rebstöcke/Hektar
ART DER WEINLESE
Manuell in Kisten gelesen, wobei die Trauben ausgewählt werden
VINIFIZIERUNG
Weiße Vinifizierung unter leichtem Quetschen und Gärung in Edelstahltanks bei 18° C
AUSBAU
Der Wein ruht 7 Monate lang auf dem Geläger in Edelstahltanks, dann 1 Monat lang in Flaschen vor dem Verkauf