Il sito laviarte.it è realizzato per essere visualizzato su una vasta tipologia di monitor desktop e dispositivi mobile, tuttavia alcune funzionalità non sono supportate da Explorer (e non lo saranno in futuro). Ti invitiamo quindi, ad installare un browser più moderno, performante e sicuro come ad esempio Google Chrome (Scarica Google Chrome) o Mozilla Firefox (Scarica Mozilla Firefox).
Grazie

  • Ita
  • Eng
  • Internationale Rebsorten

    Cabernet

    Eine der bekanntesten in der Welt angebauten Rebsorten. Wiedererkennbar an ihren intensiv dunkelblauen Kernen. Vom Geschmack her leicht grasig. An der Frucht lässt sich bereits der Charakter des Weins erkennen.

    Farbe: rubinrot mit violetten Reflexen, brillant. Duft: voll und ausdauernd, leicht grasig, unverwechselbarer Charakter. Geschmack: trocken, voll und gut ausgebaut, offen, wunderbare Struktur, bemerkenswerter Charakter.

    1.Weinbeschreibung

    Rebsorte:50% Cabernet Franc, 50% Cabernet Sauvignon

    Bezeichnung:D.O.C. Friuli Colli Orientali

    Exposition:Der Weinberg liegt 60 m ü.d.M., Exposition Ost Süd- Ost in Hügellage. Mergelund Sandsteinböden aus dem Eozän.

    Vinifizierung:15 Tage lang Mazeration auf den Schalen und Gärung bei Temperaturen zwischen 25 und 28° C mit häufigem Umpumpen.

    Ausbau:12 Monate lang in französischen Eichenholzbarriques, dann für mindestens 20 Monate in der Flasche lang vor dem Verkauf.

    2.Empfehlungen

    Beratung:Serviertemperatur 16-18° C im Weinkelch.

    Serviervorschlag:Unverkennbar durch seinen Duft nach der Macchia des Mittelmeerraums, nach Heidelbeersaft und Getoastestem. Dynamisch und ausgeglichen. Gewürzte Gerichte mit Soßen auf der Basis von weißem Fleisch, Hauptgerichte, die im Ofen oder auf dem Grill zubereitet werden, reife Hartkäse. Perfekt zu crespelle (gefüllte Crêpes) mit Geflügelragout, Kalbsgulasch, geräucherten Hühnerflügel mit Tabouleh (Bulgur- oder Couscous-Salat). Ein Wagnis: Aal am Spieß.

    3.Weitere Informationen

    Anbaujahr:1983

    Erste Lese:1985

    Pflege des Weinbergs:Begrünung

    Schädlingsbekämpfung:Integriert mit minimaler Auswirkung auf die Umwelt.

    Erziehungsform:Umgestalteter Doppelstreckbogen und Guyot.

    Bepflanzungsdichte:3.000 Rebstöcke/Hektar

    Art der Weinlese:Manuell in Kisten gelesen, wobei die Trauben ausgewählt werden.

    Weinbeschreibung